top of page
Shea Butter

Butyrospermum Parkii Butter

Was macht Shea Butter so besonders?
 

Sheabutter ist ein wahrer Alleskönner, wenn es um Körperpflege und Gesundheit geht. 

Die kostbare Sheabutter ist heute aus dem Kosmetikbereich kaum mehr wegzudenken. Sie ist vielseitig anwendbar, leicht zu verarbeiten und eignet sich als Heilmittel bei verschiedenen Beschwerden. 

Gewonnen wird das gelblich-weiße Fett aus der Frucht des Karitébaums. Daher wird die Butter auch Karitébutter genannt. Der im tropischen Mittelafrika beheimatete Baum kann bis zu 20 Meter groß werden. An seinen Zweigen reifen in traubenartigen Formationen die Sheanüsse heran – sie zählen trotz ihres Namens zu den Beerengewächsen.

Sheanüsse bestehen zu 50 Prozent aus Fett. Zur Gewinnung des Fetts werden die Nüsse von ihrem Fruchtfleisch befreit und in einem aufwändigen Verfahren zerkleinert. Anschließend werden die gemahlenen Kerne mit warmem Wasser vermengt und zu einer breiartigen Masse geknetet. Das Fett das sich dabei absondert setzt sich nach und nach an der Wasseroberfläche ab und kann abgesiebt werden. Abgekühlt wird es hart und nimmt die endgültige Form reiner Sheabutter an.

Butyrospermum Parkii Butter: Inhaltsstoffe

  • Allantoin: Abbauprodukt der Harnsäure, das eine entzündungshemmende und wundheilende Eigenschaft besitzt. Allantoin regeneriert die Hautzellen und ist ein bewährter Inhaltsstoff, um Hautirritationen und Wunden zu versorgen. Zahlreichen Hautcremes wird Allantoin als Zusatz beigemischt.
     

  • Vitamin E: Sorgt als wichtiges Antioxidans dafür, schädliche Stoffe aus dem Körper zu transportieren. Außerdem kann es Alterungsprozesse der Zellen verlangsamen. Vitamin E kann der Körper nicht selbst herstellen. 
     

  • Beta Karotin: Kontrolliert als sekundärer Pflanzenstoff das Zellwachstum und fungiert ebenfalls als Radikalfänger. 
     

  • Omega 3 Fettsäuren: Essentielle Fette, die den Hormonhaushalt regulieren und Entzündungswerte senken können.
     

  • Linolsäure: Pflanzliche Fettsäure, die hautberuhigende Eigenschaften hat und den Feuchtigkeitshaushalt deiner Haut verbessert.

Shea Butter.png

Eine Besonderheit, die unraffinierte Sheabutter so wertvoll macht, ist ihre hohe Konzentration an sogenannten unverseifbaren Bestandteilen. Das bedeutet, dass diese Moleküle durch den Kontakt mit Wasser nicht gelöst, also „verseift“ werden können. Diese nichtverseifbaren Bestandteile in der Butter sind Stoffe wie Ölsäure, Kohlenwasserstoffe, Tocopherole oder Phytosterole. 

Besonders letztere sind für deine Hautpflege von großem Nutzen: Phytosterole sind ein natürlicher Bestandteil der hauteigenen Fettschicht und sorgen dafür, dass Nährstoffe von außen besser aufgenommen werden können. Außerdem halten sie deine Haut elastisch und gleichen Feuchtigkeitsmangel aus. Neben diesen Bestandteilen hat unraffinierte Sheabutter aber noch eine Reihe weiterer kostbarer Inhaltsstoffe. 

Butyrospermum Parkii Butter kann durch seine positiven Eigenschaften bei verschiedenen Hautproblemen helfen:

  • Trockener Haut

  • Vorsorge bei frischen Narben und Dehnungsstreifen

  • Hautirritationen

  • Neurodermitits

SheaButter !LoveElla Skincare.png

Shea Butter I Butyrospermum Parkii Butter

Der Wirkstoff Shea Butter ist aufgrund seiner pflegenden Eigenschaften auch in unseren Cremen zu finden:

bottom of page